Familienverbände bei Ministerin Golze

„Das kenne ich schon. Ich hab mich schon gefragt, warum wir so etwas nicht haben“ Mit diesen Worten reagierte die brandenburgische Familienministerin Diana Golze auf das Rentenspiel des Familienbundes. Die Familienverbände waren zu einem Austausch ins Ministerium geladen. Neben dem Rentenspiel konnte auch die Aktion „Elternklagen“ vorgestellt werden, die am 30.09.2015 vor dem Bundessozialgericht ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht.

Im Mittelpunkt stand aber die brandenburgische Familienpolitik. So konnten einige Projekte aus dem Koalitionsvertrag noch nicht umgesetzt werden. Das Familien- und kinderpolitische Programm mit Maßnahmenpaket soll weiterentwickelt werden. Das Programm soll geschärft und die Maßnahmen verdichtet und abrechenbarer gestaltet werden. Die Verbände bieten ihre Fachkompetenz zur Entwicklung und Umsetzung des Programms an.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>